Net(te) Worker

Wenn es um das Network Marketing geht rümpfen die einen die Nase, die anderen zeigen sich begeistert. Ich persönlich finde es gut, dass Firmen Menschen die Möglichkeit geben, von zu Hause aus zu arbeiten, um sich ein oder gar ein weiteres Standbein aufzubauen. 

Natürlich gibt es immer wieder Kritiker, die sagen, dass die Produkte nichts taugen und überteuert sind. Aber wenn man sich einmal beispielsweise in den Drogeriemärkten umschaut, dann wimmelt es doch ganz ehrlich gestanden auch dort nur so von Produkten, die nichts bringen und entsprechend komplett überteuert sind. 

Das also ist definitiv kein Argument. Im Laufe der Jahre, vor allem in jungen Jahren, haben sich bei mir Produkte gestapelt, die ich im Laden gekauft habe, überteuert waren, in der Werbung unsäglich viel versprochen und am Ende nichts gebracht haben. 

Letztendlich muss es der Konsument selbst entscheiden, ob ihm ein Produkt guttut, oder nicht und das geht nur durch eines: Ausprobieren.

Natürlich ist auch Network Marketing mit Arbeit verbunden, natürlich erlebt man auch im Network Marketing gute und schlechte Zeiten und natürlich muss man etwas dafür tun, dass das Geld fließt. Aber: Alles ist möglich, wenn man fleißig ist und die Chancen erkennt. 

Ich persönlich finde es faszinierend, wenn sich Menschen etwas aufbauen und erarbeiten. Das Schöne im Network Marketing ist: Man kann jederzeit starten und braucht nur Willen, Durchhaltevermögen und Ideen. Und es ist tatsächlich so: Man kann definitiv Geld dabei verdienen. Ich kenne wunderbare Menschen, die es geschafft haben.

Heute stelle ich Euch die wunderbare und mega sympathische

Olga Isaak

vor.

Photo credit by Olga Isaak

Olga Isaak ist Mutter von drei Kindern und hat sich für das Network Marketing entschieden. Früher hat sie als Krankenschwester gearbeitet und nun hat sie eine Vision: Sie möchte ganz vielen Mamas die Möglichkeit geben, wieder groß träumen zu können. „Und ich weiß, dass das funktioniert: Ich möchte finanzielle Freiheit für mich und für so viele Mamas/ Frauen als möglich.“ 

JuicePlus bietet Nahrungsergänzungsmittel für viele Bereiche an und ich empfehle immer, bevor man sich für das Marketing Network entscheidet, erst einmal die Produkte bzw. das eine oder andere Produkt auszuprobieren und zu sehen, wie es einem bekommt und ob man sich damit identifizieren kann. Für weitere Fragen und Informationen kontaktiert Olga einfach direkt. 

https://isaak90754.juiceplus.com/content/JuicePlus/de_de.html

https://www.instagram.com/olga.isaak.82/

Olga teilt mit uns in Zukunft tolle Rezeptideen von JuicePlus, die auch Produkte von JuicePlus beinhalten. Wir werden hier nun regelmäßig ihre Rezeptvorschläge vorstellen. Und sie selbst sagt zu den Rezepten und Produkten Folgendes:

„Ich liebe unsere Produkte und bin total begeistert“!

Sommerlich, cremiger Zitronen-Milchshake

Zutaten für 1 Portion

1 Portion Complete by Juice Plus + Vanilla

250ml Magermilch

2 Esslöffel Zitronensaft

Etwas geriebenen Zitronenschale von einer Biozitrone

Jede Menge Eiswürfel

Zubereitung:

Zitrone auspressen, etwas geriebene Zitronenschale aufheben. Alle Zutaten in den Standmixer geben. MIXEN! In ein mit Eiswürfel gefülltes Glas gießen und den Geschmack von Sonnenschein im Mund erleben!

CREMIG-FRISCHES MEDITERRANES FRÜHSTÜCK 

Frische Beeren mit 

Vanille-Joghurt 

COMPLETE VANILLA 

2 PORTIONEN 

ZUTATEN: 

200 g Erdbeeren, gewürfelt
200 g Heidelbeeren
200 g Himbeeren
250 ml griechischer Naturjoghurt
1 Portion Complete by Juice Plus+ Vanilla Honig zum Beträufeln, optional 

ZUBEREITUNG: 

Beeren waschen und vorbereiten, mit einem Küchenhandtuch trocken tupfen. 

Shakepulver in den Joghurt einrühren. So lange rühren, bis das Pulver nicht mehr klumpig ist, aber nicht zu lange, sonst wird es zu wässrig 🙂 

Joghurtmasse auf zwei Schüsseln aufteilen. Beeren aufteilen und auf die Joghurtmasse verteilen. Optional ein wenig Honig darüber träufeln. 

Außerdem kannst du noch ein paar Nüsse oder Samen darüber streuen, damit es schön knackt!