Let’s talk about sex

🇺🇸 In our world, sex is often misunderstood, over- or underrated, abused and used. Sexual needs are not taken for granted, which every body actually received at birth and on its journey through life. This certainly has to do with the understanding of roles, which was not and still is not always geared towards a healthy balance between the sexes.

More and more people come out who are inclined to the same sex. More and more people come out because they are not happy with the gender given to them. Everyone has the right to live their sexuality as long as other people are not hurt, humiliated or oppressed.

Delphine Cartier is a woman who has established herself as a sex consultant and has specialized in the following topics: sexual assault, sex trafficking and prostitution, who gave us a wonderful interview. An incredibly interesting woman with interesting approaches.

🇩🇪 In unserer Welt wird Sex oft falsch verstanden, über- oder unterbewertet, missbraucht und benutzt. Sexuelle Bedürfnisse werden nicht als Selbstverständlichkeit gesehen, die jeder Körper eigentlich bei der Geburt und auf seiner Reise durch das Leben mit auf den Weg bekommen hat. Sicherlich hat das auch mit dem Rollenverständnis zu tun, das nicht immer auf eine gesunde Balance zwischen den Geschlechtern ausgerichtet war und noch ist.

Immer mehr Menschen outen sich, die dem gleichen Geschlecht zugeneigt sind. Immer mehr Menschen outen sich, weil sie sich mit dem ihnen auf den Weg gegebenen Geschlecht nicht glücklich sind. Jeder hat das Recht seine Sexualität zu leben, solange andere Menschen nicht verletzt, erniedrigt oder unterdrückt werden.

Eine Frau, die sich als Sex-Beraterin etabliert hat und auf die Themen: sexuelle Übergriffe, Sexhandel und Prostitution spezialisiert hat, ist Delphine Cartier, die uns ein wunderbares Interview gegeben hat. Eine unglaublich interessante Frau mit interessanten Ansätzen.

Delphine Cartier

www.delphinecartier.com

https://www.instagram.com/sex.ed_therapy/

https://realstars.eu/

fbt

Photocredit by Delphine Cartier

🇺🇸 Who are you? And above all, how did you come up with the idea of ​​”sex counseling”?

My name is Delphine Cartier, I’m 29 and live in Stockholm. I’m born and raised in Paris with a French dad and a Swedish mom and have now been living in Stockholm for 11 years. I have a rather unique education: I started studying acting and got a diploma at Calle Flygare Teaterskola in Stockholm after two years, then I studied International Relations at Stockholm University. After a while I saw that the acting career was not going to become a big hit so I decided to study something broad and international- Business Administration, so I got my bachelor in Global Management in 2017. 

Since I was a teenager, I have always been interested in human rights, most importantly, the lack of them and the injustice that can be found around the world. While studying International Relationships, I took a course in Gender studies where I specialized myself in rape as a war weapon, which was obviously a terrible but fascinating topic.

I kept that course in my mind, and it developed through the years. When I studied Global Management, we had one course on the black market, more importantly, trafficking, and I interested myself in human trafficking. So, after a couple of months while doing my bachelor, I decided to contact organizations in Stockholm that helped persons who had been sexually assaulted and/or trafficked for sexual exploitation.

I started volunteering as a mentor in two organizations and was there for a couple of years. I noticed early on that the women I met did not have the chance to talk about sexuality, whether it was with their mentors, the organization or their therapist. 

Sex is a rather big part of one’s life, either of you have sex or not, and if you have been sexually assaulted, then sex might have a new signification for you, and you might have to work with it. Many women I met had problems with their sex lives after having been sexually assaulted and got little or no help, and that needed to be changed! Therefore, I decided to become a sex counselor! I always loved talking about sex, hence it was an easy pick for me! I studied sex counseling for two years, got my diploma in 2019 and started my company right away. 

🇩🇪 Wer bist du? Und vor allem, wie bist du auf die Idee zur „Sexualberatung“ gekommen?

Mein Name ist Delphine Cartier, ich bin 29 Jahre alt und lebe in Stockholm. Ich habe einen französischen Vater und eine schwedische Mutter und bin in Paris geboren und aufgewachsen. Seit 11 Jahren lebe ich in Stockholm. Ich habe eine ziemlich ungewöhnliche Ausbildung: Ich habe ein Schauspielstudium begonnen und nach zwei Jahren ein Diplom an der Calle Flygare Teaterskola in Stockholm gemacht, dann habe ich Internationale Beziehungen an der Universität Stockholm studiert. Nach einer Weile wurde mir klar, dass die Schauspielkarriere kein großer Erfolg werden würde, also entschied ich mich für ein breites und internationales Studium – Betriebswirtschaftslehre, also habe ich 2017 meinen Bachelor in Global Management gemacht.

Seit meiner Jugend habe ich mich immer für Menschenrechte interessiert, vor allem für die Ungerechtigkeit, die auf der ganzen Welt anzutreffen ist. Während meines Studiums der Internationalen Beziehungen habe ich einen Kurs zum Thema Gender belegt, in dem ich mich auf Vergewaltigung als Kriegswaffe spezialisiert habe, was natürlich ein schreckliches, aber faszinierendes Thema war.

Diesen Kurs ist immer in meinem Hinterkopf geblieben Als ich Global Management studierte, hatten wir einen Kurs über das Thema “Schwarzmarkt”, wobei der Menschenhandel im Mittelpunkt stand. Das hat mich brennend interessiert. Also beschloss ich, mich mit Organisationen in Stockholm in Verbindung zu setzen, die Personen helfen, die sexuell missbraucht und/oder mit denen zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung Handel betrieben wurde.

Ich begann als Mentorin in zwei Organisationen ehrenamtlich zu arbeiten und war dort ein paar Jahre aktiv tätig. Ich habe früh gemerkt, dass die Frauen, die ich traf, keine Möglichkeit hatten, über Sexualität zu sprechen, sei es mit ihren Mentoren, der Organisation oder ihrem Therapeuten.

Sex ist ein ziemlich großer Teil des Lebens, jeder von von us hat Sex oder nicht. Wenn jemand sexuell missbraucht wurde, hat Sex möglicherweise eine neue Bedeutung für diese Person, und mann muss möglicherweise dann viel aufarbeiten. Viele Frauen, die ich traf, hatten Probleme mit ihrem Sexualleben, nachdem sie sexuell missbraucht worden waren und wenig oder keine Hilfe bekamen, und gerade das muss geändert werden! Deshalb habe ich mich entschieden, Sexualberaterin zu werden! Ich habe es immer geliebt, über Sex zu sprechen, daher war es eine leichte Wahl für mich! Ich habe zwei Jahre Sexualberatung studiert, 2019 mein Diplom gemacht und dann mein Unternehmen gegründet.

🇺🇸 You are specialized in sexual assault, sex trafficking and prostitution. I think it’s not that easy that people talk about their experiences in this regard. Many are ashamed or just don’t want to talk about it because they don’t get along with it. How do you approach victims of sexual assaults? How do you manage that they open themselves and talk about it?

It really depends on the person and on the first contact we get. Do we meet through an organization? Is it a client? Does the client contact me specifically to talk about it or did it just come up in the conversation? Those parameters may affect the conversation. 

However, here are my main advice or things I do: ask them about their experience without any judgement, use the words they are using (they are perhaps not using the word “rape”, hence use what they are using), talk to them about the 3Fs (fight, flight and freeze survival mechanism) in order to explain to them how they reacted and why (they should not be ashamed of their reaction since it’s instinctive and can’t be consciously decided), ask what they want, give them support and hope. 

Concerning persons who have been trafficked for sexual exploitation, most I have met have had trust issues, even with women. Therefore, I would advise to give those persons time. Let them analyze you. Give them the power of time and trust, do not force them to trust you. 

🇩🇪 Du bist spezialisiert auf sexuelle Übergriffe, Sexhandel und Prostitution. Ich denke, es ist nicht so einfach, dass die Leute in dieser Hinsicht über ihre Erfahrungen sprechen. Viele schämen sich oder wollen einfach nicht darüber reden, weil sie damit nicht klarkommen. Wie gehst du mit Opfern sexueller Übergriffe um? Wie schaffst du es, dass sie sich öffnen und darüber reden?

Es hängt wirklich von der Person und dem ersten Kontakt ab. Komme wir über eine Organisation in Kontakt zueinander? Ist es ein/e Kunde/in? Kontaktiert mich der Kunde bzw. die Kundin speziell, um darüber zu sprechen, oder kam alles über ein Gespräch auf? Diese Parameter können die Konversation beeinflussen.

Hier sind jedoch meine wichtigsten Ratschläge oder Dinge, die ich tue: Frage nach den Erfahrungen, ohne die betroffenen Personen zu bewerten, verwende Wörter, die sie verwenden (sie verwenden vielleicht nicht das Wort “Vergewaltigung”, verwende daher das, was sie verwenden), spreche mit ihnen über die 3Fs (Fight, Flight and Freeze Survival-Mechanismus), um ihnen zu erklären, wie sie in der betroffenen Situation reagiert haben und warum (sie sollten sich wegen ihrer Reaktion nicht schämen, da sie instinktiv ist und nicht bewusst entschieden werden kann), frage, was sie wollen, gebe ihnen Unterstützung und Hoffnung..

In Bezug auf Menschen, die zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung Opfer von Menschenhandel wurden, hatten die meisten, die ich getroffen habe, Vertrauensprobleme, sogar mit Frauen. Daher würde ich raten, diesen Personen Zeit zu geben. Gib ihnen Zeit und Vertrauen, zwinge sie nicht dazu, dir zu vertrauen.

🇺🇸 What do you think? Did Corona turn things to the negative when it comes to sexual assault, sex trafficking and prostitution?

According to the Swedish reports, corona did make it worse. Most sexual assaults are made by a person known to the victim; so, imagine it is a partner or someone you are living with? Then you won’t have the possibility to leave, or at least you will be limited. Sweden has seen a rise in domestic abuse too, due to the augmentation of time spent at home with a violent partner. 

Concerning trafficking and prostitution, a pandemic won’t make it stop. It will just go even more under the radar. Both persons in sex trafficking and persons selling sex are in an even more distressing economic situation due to the covid19 situation, leading them to more dangerous encounters and so on. 

🇩🇪Was denkst du? Hat Corona die Dinge in Bezug auf sexuelle Übergriffe, Sexhandel und Prostitution negativ beeinflusst?

Laut schwedischen Berichten hat Corona es noch schlimmer gemacht. Die meisten sexuellen Übergriffe werden von einer dem Opfer bekannten Person begangen: Stell dir vor, es ist dein Partner oder jemand, mit dem du zusammenlebst? Dann hast du keine Möglichkeit zu gehen oder bist zumindest eingeschränkt. Auch in Schweden hat die häusliche Gewalt zugenommen, da die Zeit, die man zu Hause mit einem gewalttätigen Partner verbringt, zunimmt.

Was Menschenhandel und Prostitution angeht, wird eine Pandemie sie nicht aufhören lassen. Es wird nur noch mehr unter das Radar gehen. Sowohl Personen im Sexhandel als auch Personen, die Sex verkaufen, befinden sich aufgrund der Covid19-Situation in einer noch schlimmeren wirtschaftlichen Situation, was sie zu gefährlicheren Begegnungen und so weiter führt.

🇺🇸 Can you tell us a little bit about your work? What drives you to support and help other people? What makes you happy? What makes you sad?

I’ve had my company for two years now, and I work both with clients who have been sexually abused, but also with persons who may have some sexual issues in their relationship or who experience other sexual problems such as vaginismus or erectile dysfunction.

My work is rather broad, which makes it fun! I never know which sexual issue I am going to work with. I offer private session, both for individuals and couples, and hold seminars for schools, companies, organizations, universities and so on, mostly about human trafficking, sexual abuse, prostitution and sexual education. Once the covid19 situation calms down (which I really hope, crossing all my fingers and toes), I plan to start having workshops about vaginismus and other topics related to vaginas/vulvas and women (both cis and transwomen).

I am also the Vice chairman of RealStars Stockholm, an organization working against human trafficking for sexual exploitation in Sweden. I have been a board member for a little over two years now and absolutely love this organization as it works on higher levels to make law changes in order to help persons in prostitution and human trafficking for sexual exploitation. Please do check their website: https://realstars.eu/

As mentioned earlier, since I’ve been a kid, I’ve been interested in human rights and human equality. Sex trafficking is, to my mind one of the most brutal examples of human inequality, therefore I want to end it, educate people about it, and help the survivors thriving and having a satisfying sex life. My work makes me super happy. I love hearing back from clients who’ve been able to have more pleasurable sex experiences and who feel more beaming. 

Human trafficking and prostitution as a whole make me sad, but the organizations and persons surrounding me who are fighting against it give me hope!

🇩🇪 Kannst du uns etwas über deine Arbeit erzählen? Was treibt dich an, andere Menschen zu unterstützen und ihnen zu helfen? Was macht dich glücklich? Was macht dich traurig?

Ich habe meine Firma seit zwei Jahren und arbeite sowohl mit Klienten, die sexuell missbraucht wurden, als auch mit Personen, die möglicherweise sexuelle Probleme in ihrer Beziehung haben oder andere sexuelle Probleme wie Vaginismus oder erektile Dysfunktion haben.

Meine Arbeit ist ziemlich breit gefächert, das ist es, was mir Spaß macht! Ich weiß nie, mit welchem sexuellen Thema ich arbeiten werde. Ich biete Privatsitzungen sowohl für Einzelpersonen als auch für Paare an und halte Seminare ab für Schulen, Unternehmen, Organisationen, Universitäten usw., hauptsächlich zu den Themen Menschenhandel, sexuellen Missbrauch, Prostitution und Sexualaufklärung. Sobald sich die Covid19-Situation beruhigt hat (was ich wirklich hoffe, indem ich alle Daumen und Zehen drücke), plane ich, Workshops über Vaginismus und andere Themen rund um Vagina/Vulva und Frauen (sowohl cis als auch transwomen) abzuhalten.

Außerdem bin ich stellvertretende Vorsitzende von RealStars Stockholm, einer Organisation, die sich gegen Menschenhandel zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung in Schweden einsetzt. Ich bin jetzt seit etwas mehr als zwei Jahren Vorstandsmitglied und liebe diese Organisation absolut, da sie auf höheren Ebenen daran arbeitet, Gesetzesänderungen vorzunehmen, um Personen in Prostitution und Menschenhandel zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung zu helfen. Bitte schaut einfach einmal auf ihre Website: https://realstars.eu/

Wie bereits erwähnt, interessiere ich mich seit meiner Kindheit für Menschenrechte und menschliche Gleichberechtigung. Sexhandel ist meiner Meinung nach eines der brutalsten Beispiele menschlicher Ungleichheit, daher möchte ich es beenden, die Menschen darüber aufklären und den Überlebenden helfen, erfolgreich darin zu sein, ein befriedigendes Sexualleben zu führen. Meine Arbeit macht mich super glücklich. Ich liebe es, von Kunden zu hören, die angenehmere Sexerfahrungen machen konnten und sich besser denn je fühlen.

Menschenhandel und Prostitution machen mich insgesamt traurig, aber die Organisationen und Personen um mich herum, die dagegen kämpfen, geben mir Hoffnung!

🇺🇸 How does your work as a sex counselor look like and how and where can you be “booked”?

I offer private sessions, either for individuals or for couples, both at my office and online. All sessions can be booked directly on my website: www.delphinecartier.com

It is also possible to contact me for private seminars where I could present topics such as sex trafficking, prostitution, sexual education, or a topic of the client’s own pic. 

The sessions and seminars can be held in English, French, Swedish and Spanish. 

🇩🇪 Wie sieht deine Arbeit als Sexualberaterin aus und wie und wo kannst du „gebucht“ werden?

Ich biete Einzelsitzungen für Einzelpersonen oder Paare an, sowohl in meinem Büro als auch online. Alle Sitzungen können direkt auf meiner Website gebucht werden: www.delphinecartier.com

Es ist auch möglich, mich für private Seminare zu kontaktieren, bei denen ich Themen wie Sexhandel, Prostitution, Sexualaufklärung behandle oder gerne auch ein eigenes Kundenbild erstelle.

Die Sitzungen und Seminare können in Englisch, Französisch, Schwedisch und Spanisch abgehalten werden.

🇺🇸 What role does “love” play in your life?

Love, that is a broad question! I put love and pleasure wherever and whenever I can, even in small things, and it doesn’t have to be related to sex. I absolutely love food, I’m a real foodie! Food is pleasure, and the easiest way to get to my heart. Even easier than sex haha, much easier to be honest. 

I am lucky by having created a loving and supporting network of friends around me. I have a wonderful partner who I’m living with, and make sure to meet close friends on a regular basis. 

My advice: surround yourself (doesn’t have to be loads of people, but at least one) with persons who really care for you, support you and your projects, and who make you feel good! 

For many years I just wanted to be loved and did not really care who surrounded me and the quality of the surroundings, as long as I was “loved”. The problem is the following; if you focus too much on being loved, you might surround yourself with people who do not really care about you, and as you are so focused on being surrounded, you might not even notice that those friendships/relationships aren’t good for you. So, be nice to yourself, love yourself and you will find the right people to be with, that’s how I did. It took a while, but it was all worth it. 

🇩🇪 Welche Rolle spielt “Liebe” in Ihrem Leben?

Liebe, das ist eine weit gefasstes Gebiet! Ich denke Liebe und Vergnügen gehören zusammen und lebe es auch, wo und wann immer ich kann. Ich liebe auch die kleinen Dinge, und die müssen nicht mit Sex zu tun haben. Ich liebe gutes Essen! Ich bin eine echte Feinschmeckerin! Essen ist Genuss und der einfachste Weg, mein Herz zu berühren. Noch einfacher als Sex, haha, viel einfacher, um ehrlich zu sein.

Ich habe das Glück, ein liebevolles und unterstützendes Netzwerk von Freunden um mich herum geschaffen zu haben. Ich habe einen wunderbaren Partner, mit dem ich zusammenlebe, und treffe mich regelmäßig mit engen Freunden.

Mein Rat: umgib dich (es müssen nicht viele Menschen sein, aber mindestens einer) mit Menschen, die dich wirklich umsorgen, dich und deine Projekte unterstützen und dir ein gutes Gefühl geben!

Viele Jahre lang wollte ich einfach nur geliebt werden und es war mir egal, wer um mich herum war, solange ich „geliebt“ wurde. Das Problem dabei ist Folgendes: Wenn du dich zu sehr darauf konzentrierst, geliebt zu werden, umgibst du dich möglicherweise mit Menschen, die sich nicht wirklich um dich kümmern und möglicherweise auch nicht gut für dich sind. Also sei nett zu dir selbst, liebe dich selbst und du wirst die richtigen Leute finden, mit denen du zusammen sein und denen du vertrauen kannst, so habe ich es gemacht. Es hat eine Weile gedauert, aber es hat sich alles gelohnt.

Photocredit by Delphine Cartier

🇺🇸 What does being a woman mean to you?

Tricky one. I will base it on myself, so this is not a definition of “being a woman”, but rather how I perceive myself as a woman and feel like one. I always perceived myself as a girl, and later on a woman. I guess it became even more obvious to me when my boobs got bigger, and I got my periods. Nevertheless, those factors are biological, so apart from that, what makes me a woman? Society makes me a woman. Being a woman comes with restrictions, but also with advantages, and I have to push some boundaries in order to make them more suitable for me and my well-being. 

I hear women say “being a woman means overcoming adversity, it is strength and empowerment. It is having a strong sense of identity, accepting your body, being confident. Being grateful and have wisdom” etc. But to be honest, wouldn’t those answers almost be the same for men? So what is the real difference?

I would rather say: overcoming adversity, having strength and being empowered, having a strong sense of identity, being confident and loving myself is what it means to be a decent human being. 

🇩🇪 Was bedeutet es für dich, eine Frau zu sein?

Knifflige Frage! Ich möchte die Frage so herum beantworten: Im Prinzip geht es darum, wie ich mich selbst als Frau wahrnehme und wie ich mich dabei fühle. Ich habe mich immer als Mädchen und später als Frau wahrgenommen. Ich glaube, das wurde mir noch bewusster, als meine Brüste größer wurden und ich meine Periode bekam. Trotzdem sind diese Faktoren biologisch, was macht mich also abgesehen davon zu einer Frau? Die Gesellschaft macht mich zu einer Frau. Frau zu sein bringt Einschränkungen, aber auch Vorteile mit sich, und ich muss einige Hürden nehmen, um sie für mich und mein Wohlbefinden passender zu machen.

Ich höre Frauen sagen: „Frau zu sein bedeutet, Widrigkeiten zu überwinden, es ist Stärke und Ermächtigung. Es bedeutet, ein starkes Identitätsgefühl zu haben, seinen Körper zu akzeptieren, selbstbewusst zu sein. Dankbar sein und weise zu sein“ usw. Aber um ehrlich zu sein, treffen diese Antworten nicht auch auf die Männer zu? Was ist also der wirkliche Unterschied?

Ich würde eher sagen: Hürden zu überwinden, Stärke zu haben und ermächtigt zu sein, ein starkes Identitätsgefühl zu haben, selbstbewusst zu sein und sich selbst zu lieben, das alles zumsanne bedeutet, ein anständiger Mensch zu sein.

🇺🇸 What are your goals?

I want to reach as many people as possible and educate them about sex trafficking, prostitution and sexual assault. 

I want to teach kids and adults about consent. Consent is the base of everything, and we need to teach it to kids when they are small for them to grow with a strong sense self-integrity and consent. By having a strong sense of consent, I hope there will be less sexual assaults and persons being bought against their will just for someone else’s pleasure. I believe a deep understanding and integration of consent will be beneficial for individuals themselves but also for society as a whole.

🇩🇪Was sind deine Ziele?

Ich möchte so viele Menschen wie möglich erreichen und sie über Sexhandel, Prostitution und sexuelle Übergriffe aufklären.

Ich möchte Kindern und Erwachsenen das notwendige Verständnis beibringen. Zustimmung ist die Grundlage von allem, und wir müssen es Kindern beibringen, wenn sie klein sind, damit sie mit einem starken Sinn für Selbstintegrität und Zustimmung wachsen können. Durch ein starkes Zustimmungsgefühl hoffe ich, dass es weniger sexuelle Übergriffe gibt und Personen gegen ihren Willen nur zum Vergnügen anderer gekauft werden. Ich glaube, dass ein tiefes Verständnis und die Integration von Einwilligungen für den Einzelnen selbst, aber auch für die Gesellschaft als Ganzes von Vorteil sein werden.

Check my website: www.delphinecartier.com and Instagram account: sex.ed_therapy

Photocredit by Delphine Cartier

🇩🇪 Jeder Mensch hat so seinen ganz eigenen Weg um glücklich zu sein. Es gibt so viele und unzählige Möglichkeiten, eine Partnerschaft zu leben. Es gibt so unendlich viele Möglichkeiten mit sich selbst und seinem Körper im Einklang zu sein beziehungsweise ins Reine zu kommen. Dazu gehört auch das Thema “Sex”. Nach wie vor haben viele Menschen ein Problem damit, über das Thema “Sex” beziehungsweise über ihre eigenen sexuellen Wünsche zu reden. Oft ist es definitiv noch ein Tabuthema, ein Thema, über das man nicht spricht. Aber warum eigentlich? Erotik und Sex gehören zu unserem Leben, zu unserem Alltag – vor allem auch der offene und vernünftige Umgang damit. Ein “gesunder” Sex, ein “gesunder” Umgang mit dem eigenen Körper und der eigenen Sexualität kann Blockaden lösen und dazu beitragen, ein ausgeglichenes Leben zu führen. Heike Niemeier hat sich auf dieses Thema spezialisiert.

🇺🇸 Everyone has a very own way of being happy. There are so many and innumerable ways to live a partnership. There are so many ways to be in harmony with yourself and your body or to come to terms with it. This also includes “sex”. Many people still have a problem talking about “sex” or about their own sexual desires. Often it is definitely still a taboo, a subject that one does not talk about. But why? Eroticism and sex are part of our life, of our everyday life – and therefore we should be open dealing with it. A “healthy” sex, a “healthy” way of dealing with the own body and the own sexuality can loosen blockages and lead to a balanced life. Heike Niemeier is a specialist when it comes to questions about sex.

Heike Niemeier 

www.heike-niemeier.de

https://www.instagram.com/sexberatungberlin/

https://www.youtube.com/channel/UCPuW2r0cxoeqNMrp-xmGArQ

Copyright photo by Stefan Zeitz

🇩🇪Erzähle einfach mal von dir. Und vor allem wie bist du auf die Idee  mit der “Sexberatung” gekommen?

Nach meinem Studium der Kunstgeschichte war ich einige Jahre als Ausstellungskoordinatorin tätig. Über einen Freund bin ich von der Kunst zum Eventbereich gekommen. Es folgten zwei Jahrzehnte im Veranstaltungsmanagement. In dieser Zeit war ich für große Eventformate, wie beispielsweise dem Thema „Mensch“ im Themenpark der EXPO 2000 in Hannover, die G20 Gesundheitsministerkonferenz oder Events von der Weltbank und dem Bundeskanzleramt verantwortlich, seit 2005 dann mit meiner eigenen Agentur. 

Ich hatte eigentlich alles, was man sich wünscht: eine florierende Agentur mit sehr gutem Umsatz, einen Lehrauftrag, eine Assistentin, einen Auszubildenden, Projekte „all over the world“. Doch trotz des großen Erfolgs fehlte mir etwas: Balance, Respekt und Leichtigkeit. Warnhinweise hatte ich übersehen, bis zu meinem Wadenbeinbruch. Danach habe ich den mutigsten und besten Schritt meines Lebens gemacht: Ich bin aus dem Hamsterrad ausgestiegen, habe meine Agentur aufgegeben und mein Leben auf den Kopf gestellt.

In dieser Zeit der Erneuerung fasste ich den Entschluss, mir durch ein Karriere-Coaching den Weg weisen zu lassen. Sexberatung, so die Coaches, würde all meine Talente, Interessen und Erfahrungen verbinden. Was erst als verrückte Idee im Raum stand, wurde immer konkreter. Daraufhin absolvierte ich eine Sexualberatungsausbildung und verband diese mit meinen Kenntnissen und Erfahrungen aus dem Projektmanagement und der Mediation. 

🇺🇸 Just tell us about yourself. And above all, how did you come up with the idea of becoming an advisor for questions about sex?

After studying art history, I worked as an exhibition coordinator for a few years. I moved from art to events through a friend. Two decades in event management followed. During this time, I was responsible for big events, such as “MENSCH” in the theme park at the EXPO 2000 in Hanover, the G20 health ministerial conference or events from the World Bank and the Federal Chancellery. In 2005 I have found my own agency.

I actually had everything: a flourishing agency with very good turnover, a teaching position, an assistant, a trainee, projects “all over the world”. But despite the great success I was missing something: balance, respect and being at ease. I did not realize the warnings up to my fibula fracture. Then I took the best step of my life: I got off the hamster wheel, gave up my agency and turned my life upside down.

During this period of renewal, I made the decision find my new path through career coaching. Sex counseling, according to the coaches, would combine all of my talents, interests and experiences. What first came up as a crazy idea became more and more concrete. Then I completed a sex counseling training and combined this with my knowledge and experience from project management and mediation.

Copyright photo by Heike Niemeier

🇩🇪 Was bedeutet für dich Frau sein und Beruf?

Das bedeutet Selbstverwirklichung und Unabhängigkeit für mich. Ich hatte das Glück schon zu der Generation zu gehören, die nicht mehr heiraten musste. Und da meine Eltern mich beruflich unterstützt haben, konnte ich auch studieren. Leider gehört aber auch viel Missgunst von Frauen zu dem Thema „Frau sein und Beruf“. Diese Missgunst habe ich bis heute nicht verstanden und werde ich wohl auch nicht verstehen.

🇺🇸 What does being a woman and a job mean to you?

That means self-realization and independence for me. I was lucky enough to belong to the generation that didn’t have to marry anymore. And since my parents supported me professionally, I was also able to study. Unfortunately, there is also a lot of envy among women when it comes to “being a woman and having a job”. Up to this day I have not understood this kind of enviousness and I will probably never understand it.

Wie fühlst du dich in der aktuellen Corona-Situation und wie gehst du damit um? 

Die Corona Situation ist für uns alle eine nicht zu unterschätzende herausfordernde Situation, deren Auswirkungen ich nicht einzuschätzen vermag.

Da ich eine schon fast immer allein wohnende Person bin, kann ich gut mit der Corona-Situation umgehen. Mein wunderbarer Freundeskreis umgibt mich, sodass ich nicht allein oder einsam bin. Ich vermisse aber die sozialen kleinen Kontakte. Damit meine ich den morgendlichen Kaffee bei meinem Lieblingsitaliener oder den spontanen Cocktail mit meinen Freunden und Freundinnen.

🇺🇸 How do you feel in the current Corona situation and how do you deal with it?

For all of us, the corona situation is a challenging situation that should not be underestimated and for sure there will effects of which I am unable to assess.

Since I have almost always lived alone, I can handle the corona situation. My wonderful circle of friends surrounds me so that I am not alone or lonely. But I miss the social contacts. By that I mean the morning coffee in my favorite Italian restaurant or to have spontaneously a cocktail with my friends.

🇩🇪 Wie wirkt sich deiner Meinung nach die aktuelle Situation auf Beziehungen, auch sexuelle Beziehungen aus?

Ich sehe das recht pragmatisch: Wenn es zuvor schon kriselte, gibt der Lockdown simpel den Rest. Alle anderen Paare werden da gut durchkommen. Vielleicht gerade jetzt und umso mehr mal nach sich schauen. Und sich ehrlich fragen: Was will ich wirklich? Was wiederum nicht? Ich finde diese Zwangspause für uns alle eine hervorragende Zeit, Entscheidungen zu treffen und Ziele und Wünsche zu äußern.

🇺🇸 Does the current situation affect relationships, including sexual relationships? What do you think?

I see this pretty pragmatic: If there was already a crisis, the lockdown simply does the rest. All other couples will get through it. Maybe now it’s time to take more care for yourself. And to be honest, the best is to ask yourself: What do I really want? What do I really don’t want? I think this forced break is an excellent time for all of us to make decisions and express goals and wishes.

🇩🇪 Was treibt dich an?

Meine mir innewohnende Energie!

🇺🇸 What drives you forward?

My inherent energy!

🇩🇪 Wie sieht deine Arbeit als Mediatorin bzw. Sexberaterin aus und wie und wo kann man dich “buchen”?

Ich weiß, wie es ist im Hamsterrad des Alltags festzustecken. Ich lernte aber auch, wie man belastende Prozesse auflösen kann, um eine neue Leichtigkeit im Leben zu entwickeln und sich neu zu orientieren.  Es gibt viele Menschen, für die ist vieles einfach zu viel. Manche sprechen von Dauerbelastung und Überforderung, von Müdigkeit und Lustlosigkeit. Ich nenne es das Hamsterrad. Der Ausdruck gefällt mir, denn so oder ähnlich scheinen sich belastende Prozesse in den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens zu manifestieren. Im Hamsterrad leiden wir nicht selten unter einer sexuellen Unlust oder einer unerfüllten, nicht befriedigenden Sexualität. 

Doch deren Ursache liegt oft woanders. Viel schlimmer noch, eine Art Optimierungswunsch der eigenen Sexualität, ganz im Sinne von höher, schneller und weiter, macht es nicht besser. Dabei finden sich Lösungsansätze oft in den belastenden Prozessen des alltäglichen Lebens, im täglichen Miteinander.  Und genau an dieser Stelle setzt meine Beratung an. Ganzheitlich betrachtet, versuche ich gemeinsam mit meinen Klienten und Klientinnen diese Belastung aufzudecken, näher zu betrachten und zu lösen. Dann ist der Ausstieg aus dem Hamsterrad nicht mehr so weit entfernt und Lust und Leidenschaft können zurück in unser Leben kommen. Man kann sagen, dass ich eine der wenigen Sexberater*innen bin, bei denen es nicht vornehmlich um das Thema Sex geht.

Buchen kann man mich über meine Webseite www.heike-niemeier.de

Ich biete zunächst ein telefonisches Vorgespräch an, das auf 15 Minuten beschränkt und kostenfrei ist. Nach diesem Gespräch entscheiden die Klienten und ich, ob es zu einer Zusammenarbeit kommt oder nicht. Die Beratungsgespräche finden zurzeit online oder im Rahmen eines erholsamen Spaziergangs durch Berlin statt.

🇺🇸 How does your work as a mediator or sex consultant look like and how and where can you be “booked”?

I know what it’s like to be stuck in the hamster wheel. But I also learned how to resolve stressful processes in order to develop a new easiness in life and to reorientate yourself. There are many people for whom a lot is simply too much. Some speak of constant stress and excessive demands, of tiredness and listlessness. I call it the hamster wheel. I like the expression, because trapped in the wheel means, that stressful processes seem to manifest themselves in the most diverse areas of life. In the hamster wheel we often suffer from a sexual aversion or an unfulfilled, unsatisfactory sexuality.

But their cause often lies elsewhere. Much worse, a kind of desire to optimize one’s own sexuality, in the sense of higher, faster and further, does not make it any better. Solutions can often be found in daily interaction. And this is exactly where my advice starts. From a holistically view, I try to uncover this burden together with my clients, take a closer look at it and solve it. After this, stepping out of the hamster wheel is not so difficult anymore and lust and passion can come back into our lives. You can say that I am one of the few sex counselors where it is not all about sex.

You can book me via my website www.heike-niemeier.de.

First of all, I offer a preliminary telephone call, which is limited to 15 minutes and free of charge. After this conversation, the clients and I decide whether or not to work together. The consultations are currently taking place online or as a part of a relaxing walk through Berlin.

Copyright photo by Stefan Zeitz

🇩🇪Welche Rolle spielt die “Liebe” in deinem Leben?

Sie spielt und spielte immer eine große Rolle, in den unterschiedlichsten Facetten inklusive erster großer Liebe, der unglücklichen Liebe und dem Liebeskummer.

🇺🇸 What role does “love” play in your life?

It plays and always played a big role, in the most diverse facets, including first great love, unhappy love and lovesickness.

🇩🇪 Bist du ein Familienmensch?

Wenn du damit meinst, ob ich heiraten und Kinder kriegen wollte, NEIN! 

🇺🇸 Are you a family person?

If you mean if I wanted to get married and have children, NO!

🇩🇪 Bist du fest verwurzelt oder eher eine Nomadin? 

Ich kann beides leben und hatte das große Glück in vielen Ländern dieser Welt leben und arbeiten zu dürfen. Aber ich benötige immer einen Ruhepol auf der Welt. Seit Mitte der achtziger Jahre ist dies Berlin. Ob es weiterhin Berlin bleibt wird sich zeigen.

🇺🇸 Are you rooted or more of a nomad?

I live both and I was fortunate enough to be able to live and work in many countries around the world. But I always need a haven in the world. This has been Berlin since the mid-1980s. We will see, if I will stay in Berlin forever.

🇩🇪 Was ist deine oder was sind deine großen Leidenschaften?

Menschen, Kommunikation und Literatur waren schon immer meine Leidenschaften: Literatur, da sie mir in guten und schlechten Zeiten immer ein guter Begleiter war und ist.  Ich liebe es, mich mit Menschen jeglicher Couleur auseinanderzusetzen. Und da ich viele Länder dieser Welt bereisen durfte, hatte ich dazu immer viele wunderbare Gelegenheiten.

Und ich sammele Türme! Also aus jeder Stadt auf dieser Welt, in der ich war, habe ich mir das Wahrzeichen mitgebracht. 

🇺🇸 What is your or what are your great passions?

People, communication and literature have always been my passions: literature, as it was and is always a good companion to me in good and bad times. I love to deal with people of all stripes and Sorte. And since I was allowed to travel to many countries in the world, I always had many wonderful opportunities.

And I collect towers! So from every city in this world I’ve been to, I’ve brought the landmark with me.

Photocredit by Heike Niemeier

🇩🇪 Aber meine größte Leidenschaft sind meine Visionen, die ich versuche zu realisieren. Ich wollte beispielsweise immer auf eine Bohrinsel und nach mehreren Jahren hatte ich es geschafft, einen Tag dort verbringen zu können.

🇺🇸 But my greatest passion are my visions, which I try to realize. For example, I always wanted to go to an oil rig and after several years I managed to spend a day there.

🇩🇪 Was bedeutet schön sein für dich? 

Sich unabhängig vom ganzen Medienwahn zu akzeptieren, wohl zu fühlen, authentisch zu sein – sich zu lieben mit allen Ecken und Kanten, allen Höhen und Tiefen. Zusammenfassend heißt das: wo ich bin, ist es schön.

🇺🇸 What does being beautiful mean to you?

To accept yourself not matter of the whole media craze, to feel good, to be authentic – to love yourself with all corners and edges, all ups and downs. In summary, that means: it’s beautiful where I am.

🇩🇪 Was bedeutet Spiritualität für dich?

Spiritualität ist für mich der Glaube an eine höhere, wenngleich natürliche Macht, Kraft, Energie ohne die Dogmen einer Religion.

🇺🇸 What does spirituality mean to you?

For me, spirituality is the belief in a higher, natural, powerful energy without the dogmas of a religion.

🇩🇪 Wie gehst du mit der Vergangenheit um?

Sehr reflektiert, mit allen positiven und negativen Facetten, und mit der Gewissheit, dass meine Vergangenheit mich dahin gebracht hat, wo ich jetzt bin.

🇺🇸 How do you deal with the past?

Very reflected, with all positive and negative facets, and with the certainty that my past has brought me to where I am now.

🇩🇪 Was bedeutet für dich Zukunft?

Noch viel wunderbare Zeit zu haben. 

Also auf das Leben, die Liebe und viel guten Sex!

🇺🇸 What does the future mean to you?

To have the possibility to still spend a lot of wonderful time.

So, to life, to love and to lots of good sex!